Eigentlich wäre jetzt Hochsaison für die Skiclubs: Jedes Wochenende würden Busse aus der Hallertau in die Skigebiete starten - Pistengaudi garantiert, Einkehrschwung inklusive. Doch die Corona-Pandemie macht das zunichte. Die Skisaison 2020/21 musste schon ausfallen, doch für diesen Winter hatten Skifahrer und Snowboarder auf einen einigermaßen normalen Ablauf gehofft. Doch auch daraus wurde nichts. Die Hallertauer Skiclubs versuchen sich bestmöglich auf die aktuelle Lage einzustellen. Sicherheit geht vor, doch abgesagt werden müssen auch nicht alle Aktivitäten.