Das Urteil im Notarzt-Prozess hat jetzt noch weitere Konsequenzen. Kollegen des schuldig gesprochenen Mediziners fürchten, ebenfalls vor Gericht zu kommen. Der Notarzt-Standort Furth im Wald verliert daher Personal.