Am Mittwoch erfolgte pünktlich um 18.30 Uhr ein Funksammelruf durch Kreisbrandmeister Alexander Beier für die Feuerwehren Harrling, Zandt, Wolfersdorf, Miltach, Oberndorf, Eismannsberg, Altrandsberg und Schachendorf.

Angenommen wurde ein Waldbrand, welcher sich auf ein Anwesen auszubreiten drohte. Ebenfalls wurde eine technische Hilfeleitung geübt. Eine Person wurde unter einem Bagger eingeklemmt, welche durch die Feuerwehren aufwendig befreit werden musste.