Im vergangenen Sommer war sein Haus durchsucht und mehrere Waffen beschlagnahmt worden. Es ging um den Verdacht, Drohmails mit der Signatur "NSU 2.0" verschickt zu haben. Nun ist gegen Hermann S. aus Landshut Anklage wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erhoben worden. Das bestätigte die Generalstaatsanwaltschaft München auf Nachfrage unserer Mediengruppe. Konkret geht es um den Vorwurf des unerlaubten Besitzes eines Vorderschaft-Repetiergewehrs, zweier halbautomatischer Selbstladepistolen sowie von Munition.