Vorfall in Neustadt Pflanzenkörbe im Supermarkt fangen Feuer

In Neustadt an der Donau musste die Feuerwehr am Mittwoch mehrere Blumentöpfe löschen. (Symbolbild) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In einem Supermarkt in Neustadt an der Donau sind am Mittwoch mehrere Blumentöpfe in Flammen aufgegangen. 

Laut Polizeibericht hatte eine Firma zuvor Gartenarbeiten durchgeführt und dabei auch die Töpfe von Pflanzen befreit. Dabei nutzten die Arbeiter wohl einen Bunsenbrenner. Später flammte die Rindenmulch in den Pflanzenkörben dann erneut auf. Die Feuerwehr löschte den Kleinbrand, es entstand kein größerer Schaden. Allerdings erwartet die Verursacher nun eine Anzeige.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading