Vorfall im Landkreis Freyung-Grafenau Mann spricht aus Auto heraus Kind an - Zeugenaufruf

Im Regensburger Westen wurden zwei neunjährige Kinder von unbekannten Personen angesprochen.
Im Landkreis Freyung-Grafenau hat ein Unbekannter ein kleines Mädchen angesprochen. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter ein neunjähriges Mädchen im Landkreis Freyung-Grafenau angesprochen und angeboten, es im Auto mitzunehmen. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

In Sonndorf - Hinterschmiding folgte ein graues Auto dem Mädchen auf ihrem Weg zur Bushaltestelle, hielt dann an, woraufhin der Fahrer das Mädchen fragte, ob er es denn mitnehmen solle. Das Kind sagte nein, worauf der Unbekannte seine Fahrt laut Angaben der Polizei fortsetzte. Erst einen Tag darauf, am Freitag, erzählte die Neunjährige ihrer Mutter von dem Vorfall, worauf sie sich an die Polizei wandte.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

  • etwa 60 Jahre alt
  • kurze, weiße Haare
  • Vollbart
  • normale Figur
  • schwarze Brille

Der Mann sprach bayerischen Dialekt. Zu Kleidung und Auto ist nichts weiter bekannt.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 08551/9607-0 um Hinweise zu dem Vorfall und zu Personen, die am Donnerstagmorgen in Sonndorf-Hinterschmiding beobachtet wurden. Das gelte natürlich speziell für den Fahrer des grauen Wagens. "Dies würde wohl bei gut gemeintem Handeln zur Klärung der Angelegenheit entscheidend beitragen und eine mögliche Verunsicherung der Bevölkerung in der näheren Umgebung beseitigen", wie die Polizei mitteilt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading