Vorbereitungsspiele Cham schlägt Bogen - Hankofen verliert in Landshut

Der ASV Cham (weiße Trikots) hat sich im ersten Testspiel der Wintervorbereitung knapp gegen den TSV Bogen durchgesetzt. Foto: Fabian Roßmann

Am Samstagnachmittag starteten viele der ostbayerischen Bayern- und Landesligisten mit Testspielen die unmittelbare Vorbereitung auf die Restrückrunde.

In Cham kam es dabei zum Aufeinandertreffen zwischen Bayernligisten ASV Cham und dem Landesliga-Vertreter TSV Bogen. Das Team von Andreas Lengsfeld entschied die Begegnung durch das späte 1:0 für sich. Das Tor des Tages erzielte Friedrich Lieder per Elfmeter. Während auf Chamer Seite Kamil Hein erstmals zum Einsatz kam, gaben auf der anderen Seite mit Tobias Butzmann, Max Gegenfurtner und dem Kroaten Marko Subara gleich drei Winterneuzugänge ihr Debüt im Bogener Trikot.

Deutlicher Erfolg für Vilzing

Wenige Kilometer weiter in Vilzing besiegte der Regionalliga-Aspirant aus der Oberpfalz den FC Tegernheim klar mit 5:1. Auf dem Kunstrasenplatz der DJK ließen die Hausherren dem Landesligist aus dem Regensburger Raum kaum eine Chance. Die Tore für Vilzing erziielten Andreas Kalteis mit einem Dreierpack, Andre Luge und Christian Kufner. Am kommenden Wochenende testet der Zweite der Bayernliga Nord gegen den Regionalligisten SV Wacker Burghausen.

Ein spannendes Duell zwischen zwei Landesligisten war in Hauzenberg zu beobachten. Der FC Sturm, Tabellenzwölfter der Landesliga Südost, siegte hierbei gegen die SpVgg Lam aus er Landesliga Mitte mit 2:1. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die "Osserbuam" besorgte Simon Loderbauer in der 71. Minute. Für Lam stehen an den kommenden Wochenenden mit Testspielen gegen Cham und Vilzing zwei Bayernligisten auf dem Vorbereitungsplan.

Auch die Zweitvertretung des SSV Jahn Regensburg war am Samstagnachmittag im Einsatz und verlor ihr Spiel am Ende mit 2:3 gegen den Regionalligisten aus Rain am Lech. Nach Rückstand zur Halbzeit traf Veron Dobruna doppelt für die U21 des Zweitligisten und brachte sein Team so mit 2:1 in Front. Doch die Führung konnte nicht über die Zeit gebracht werden und der TSV Rain drehte die Partie mit zwei Treffern in den letzten acht Minuten. Am kommenden Samstag steht für den SSV erneut ein Duell mit einem Regionalligisten auf dem Programm. Es geht gegen den DFB-Pokal-Teilnehmer VfB Eichstätt.

Landshut besiegt Bayernligist Hankofen

In einem niederbayerischen Duell zwischen dem bisher enttäuschendem Landesligist SpVgg Landshut und dem sich im Abstiegskampf befindenden Bayernligist SpVgg Hankofen war das Team aus der Bezirkshauptstadt überraschend erfolgreich. Das einzige Tor der Auseinandersetzung markierte Marcus Plomer kurz vor Ende. Ein echter Härtetest kommt am kommenden Samstag auf Hankofen mit der Begegnung gegen Regionaligist TSV Buchbach zu.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading