Nach fast eineinhalb Stunden und einer intensiven Debatte kam es am Dienstagabend um exakt 20.32 Uhr zum Schwur: Die Mitgliederversammlung des TSV Au fasste den einstimmigen Beschluss, den Bauantrag für den ins Auge gefassten Neubau des Vereinsheims auf den Weg zu bringen.