Der Circus Krone geht wieder auf Reisen. Was für den echten in Pandemiezeiten vorerst nicht möglich ist, bereitet Dr. Hans-Jürgen Moser für sein Modell des weltberühmten Zirkus gerade vor. Am 30. März macht sich Mosers Circus Krone, den er über Jahrzehnte im Maßstab 1:16 immer weiter gebaut hat, von Chammünster aus auf den Weg. Ziel ist die Krone-Farm in Weßling am Ammersee. Die meisten der 200 dazugehörigen Fahrzeuge im Miniaturformat sind schon in Kisten gepackt. Dort wird Mosers Modell in einem eigens errichteten, 18 mal 15 Meter großen Zelt den Besuchern präsentiert.