Die Flussperlmuschel gilt weltweit schon lange als stark gefährderte Tierart. Marco Denic ist sogenannter Muschelmanager des Kreises Passau und setzt sich mit dem Landschaftspflegeverband für sie in Gewässern in der Region ein. Denn ökologisch hat die kleine Muschel jede Menge drauf, sagt der 37-jährige Biologe. Er erklärt, was in Ostbayern für die Flussperlmuschel getan wird.