Viechtach Gloria Gray auf dem Weg zum perfekten "Gailtalerin-Look"

Andy Larisch und seine Schwester Christine Bucher mit Gloria Gray bei der ersten Anpassung der Frisur, die – wie die Entwicklung der Figur selbst – ein Prozess ist. Foto: Wühr

Den ersten Schritt hin zur perfekten Gailtalerin-Frisur haben Friseur Andy Larisch, seine Schwester Christine Bucher und Darstellerin Gloria Gray am Mittwochabend gemacht.

Die viel beschäftigte Entertainerin, die in der Viechtacher Produktion „Der Watzmann ruft“ von Tom Schmelmer, Michael Maimer und Carl Spitzenberger in diese Rolle schlüpft, kam in den Viechtacher Salon, um verschiedene Looks auszuprobieren. Zöpfe in allen möglichen Variationen standen dabei im Mittelpunkt. „Ich sehe die Gailtalerin irgendwo zwischen Bäuerin und Prinzessin“, sagte Andy Larisch zu seinen Vorstellungen und natürlich muss sich die Darstellerin damit auch wohlfühlen und identifizieren können. Also wurde zunächst einmal ein wenig probiert. Bis zum endgültigen Feinschliff gibt es noch einiges zu klären, aber „wir haben jetzt eine Richtung, wo die Reise hingeht“, so der Haarstylist nach dem Termin am Mittwoch.

Einen ausführlichen Bericht zum Styling finden Sie am Freitag, 29. April, im Viechtacher Anzeiger.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading