Grandseigneur des deutschen Umweltjournalismus, Vorkämpfer der ökologischen Bewegung, unbestechlicher Freigeist: Die Liste der Attribute, die man Horst Stern verlieh, ist ellenlang. Als Journalist, Schriftsteller und Dokumentarfilmer, der sich so intensiv wie kaum ein anderer mit Natur- und Umweltthemen beschäftigte, war der gebürtige Stettiner seiner Zeit weit voraus. Am Wochenende würdigten ihn der BUND und der BUND Naturschutz in Passau mit einem Symposium