Unfall bei Geisenhausen Frontalzusammenstoß: Vier Verletzte, darunter zwei Kinder

, aktualisiert am 26.02.2021 - 12:00 Uhr
Am Freitagmorgen krachten bei Geisenhausen zwei Autos frontal zusammen. Foto: KM

Am Freitagmorgen kam es auf gerader Strecke zwischen Diemannskirchen und Rebensdorf zum Frontalzusammenstoß zweier Autos. Es wurden vier Personen verletzt, darunter auch zwei Kinder. Der Schaden liegt bei 35.000 Euro.

Gegen 8.25 Uhr fuhr eine 36-Jährige mit ihrem VW Polo auf der Staatsstraße 2054 von Geisenhausen Richtung Diemannskirchen. Auf Höhe Hofmühle geriet sie aus ungeklärter Ursache auf die linke Spur und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Land Rover zusammen.

Die Unfallverursacherin und ihre zweijährige Tochter wurden von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Die 36-Jährige wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Ihre Tochter wurde leicht verletzt. Die 43-jährige Fahrerin des Land Rovers und ihre 13-jährige Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading