Drei Feuerwehren sind vergangenen Donnerstag ausgerückt, nachdem es bei Ayrhof zu einem Unfall gekommen war. Nach einem missglückten Wendemanöver lag an der B85 ein Fahrzeug im Graben. Vom Fahrer fehlte jede Spur. So leitete die Polizei Viechtach nicht zuletzt aus Sorge um den Gesundheitszustand des Fahrers eine Fahndung ein.

Wir haben nachgefragt, wie sich der Fall dann weiterentwickelt hat.