Über Snapchat verschickt Erpressung mit Folgen: Nacktfotos von Chamer veröffentlicht

Der junge Mann hatte die Nacktbilder über Snapchat verschickt. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Ein bislang unbekannte Frau hat einem Chamer gedroht, Nacktfotos von ihm zu veröffentlichen, sollte er ihr keine 300 US Dollar überweisen. Als er sich weigerte, machte sie ihre Drohung wahr.

Die Polizei Cham teilt mit, dass die beiden über Instagram Kontakt hatten. Dabei forderte die Unbekannte den jungen Mann dazu auf, ihr über Snapchat Nacktfotos zu schicken. Mit den Bildern erpresste ihn die Unbekannte dann - und brachte die Bilder in Umlauf, nachdem er ihr kein Geld überweisen wollte.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading