Bier, Wein, Bratwurst, Nürnberg und der Dialekt - das fällt den meisten als erstes ein, wenn sie an Franken denken. Fußballaffine Menschen haben noch den Club im Kopf, den 1. FC Nürnberg. Und dass die Franken ganz eigen sind, jedenfalls nicht so richtig bayerisch. Was ist dran an diesen Klischees? Was macht Franken aus? Die Bayerische Landesausstellung "Typisch Franken?", die ab diesem Mittwoch in Ansbach zu sehen ist, weiß die Antwort auch nicht - daher das Fragezeichen im Titel.