"Trans Bayerwald" Mountainbike-Route ausgezeichnet

Die Übergabe der ADAC-Urkunde beim Tourismustag Bayerischer Wald in Deggendorf mit Landrat Josef Laumer (Fünfter von links). Foto: ADAC

Die Mountainbike-Reiseroute Trans Bayerwald, die in Teilen auch durch den Landkreis Straubing-Bogen verläuft, ist im Rahmen des Tourismustags Bayerischer Wald 2020 in Deggendorf mit dem dritten Platz des ADAC Tourismuspreises Bayern 2020 ausgezeichnet worden.

Heike Tröster, Projektleiterin beim ADAC Südbayern, überreichte die Gewinner-Urkunde an den Tourismusverband Ostbayern, vertreten durch die neue Präsidentin Rita Röhrl, geschäftsführenden Vorstand Dr. Michael Braun und die Trans Bayerwald-Managerin Daniela Schilling. "Die Trans Bayerwald sorgt als Leuchtturmprojekt für einen nachhaltigen Mountainbiketourismus mit neuen Zielgruppen", sagte Tröster.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading