Tatmotiv unklar Mann soll Frau auf Nachhauseweg in Cham überfallen haben

In Cham soll ein Mann eine Frau überfallen haben. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein bislang Unbekannter soll am frühen Samstagmorgen in Cham eine Frau überfallen haben.

Laut Polizeibericht soll ein unbekannter Mann um 4.30 Uhr in der Reberstraße eine 40-Jährige auf ihrem Nachhauseweg von hinten an den Haaren gezogen haben. Dadurch sei sie auf den Boden gefallen. Anschließend soll sie ihn mit dem Fuß getreten und er ihr ins Gesicht geschlagen haben. Nach der Tat konnte die leicht verletzte Frau nach Hause flüchten und die Polizei verständigen. 

Eine Beschreibung des Täters gibt es laut Polizei nicht. Der Hintergrund der Tat ist bislang unbekannt. Ein sexuelles Motiv soll laut Aussage der Geschädigten ausscheiden. 

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading