Tag der Städte und Gemeinden Der Landkreis vereint im Bad Kötztinger Festzelt

Stellvertretender Landrat Markus Müller sowie Bürgermeister Markus Hofmann und die Bad Kötztinger Stadträte feierten den Tag der Städte und Gemeinden. Foto: Hans Fischer

Eine zünftige Atmosphäre herrschte beim Tag der Städte und Gemeinden, Vereine und Verbände am Donnerstagabend im Festzelt. Aus alle Teilen des Landkreises und darüber hinaus kamen die Besucher. So wurde die Pfingstrittstadt für ein paar Stunden zum Landkreis-Mittelpunkt.

"Sache bestens gemacht"

Es spielten im Bierzelt die "Perlhütter Musikanten". Bürgermeister Markus Hofmann nahm die Begrüßung im Namen der Stadt vor und freute sich, dass heuer bereits zum sechsten Mal Festwirt Matthias Strauß mit seiner Familie und Geschäftspartnern die Gäste bewirte. Der Rathauschef hieß ganz besonders das Pfingstbrautpaar Florian Kuchler und Sophia Inhofer mit seinen beiden Brautführern Sebastian Kuchler und Johannes Neppl willkommen. "Ihr habt Eure Sache heuer bestens gemacht", sagte er.

Unter den Gästen und Abordnungen waren unter anderem MdB a.D. und Kreisrat Karl Holmeier, stellvertretender Landrat und Bürgermeister Markus Müller aus Neukirchen b. Hl. Blut und stellvertretender Landrat a.D. Egid Hofmann. Aus der Kreisstadt Cham war Bürgermeister Martin Stoiber und der Volksfestverein mit Vorsitzendem Sepp Altmann gekommen. Die Stadt Furth im Wald vertrat Bürgermeister und Landrats-Stellvertreter Sandro Bauer mit dem Drachenstichfestspielverein und dem Ritterpaar Simon Fischer und Steffi Decker.

Bürgermeister und Kreisräte

Von der Stadt Waldmünchen waren Bürgermeister Markus Ackermann und die Trenckdarsteller Werner Zellmer und Lorenz Gast sowie Kathi-Darstellerin Vera Schmid gekommen, aus Roding Bürgermeisterin Alexandra Riedl, eine Abordnung des Burschenvereins Roding und die beiden Volksfestköniginnen Katharina Lobmeier und Julia Kasper.

Viele Bürgermeister waren mit ihren Abordnungen vertreten, auch mehrere Kreisräte. Und natürlich erwiesen wieder Abordnungen aus dem benachbarten Regierungsbezirk Niederbayern Bad Kötzting die Ehre.

Der Dank des Bürgermeisters ging an Polizei, BRK und Feuerwehren für die Unterstützung und Einsatzbereitschaft in den zurückliegenden Tagen, ebenso den Vereinen und Verbänden für ihr ehrenamtliches Engagement.

Danach traten nacheinander das Pfingstbrautpaar Florian Kuchler und Sophia Inhofer mit den Begleitern, das Further Ritterpaar Simon Fischer und Steffi Decker, Trenckdarsteller Werner Zellmer und Lorenz Gast mit Kathi-Darstellerin Vera Schmid sowie die Rodinger Volksfestköniginnen Katharina Lobmeier und Julia Kasper auf die Musikbühne und dirigierten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading