Für was Heimatfeste doch alles gut sein können. Es war im vergangenen Jahr beim Ausflug der Familie Roth aus Bernried zum Rötzer Heimatfest. Mit dabei Tochter Maria Roth. Sie studierte damals im achten Semester Psychologie in Salzburg/Österreich.

Im Laufe des Festbesuchs erzählte ihr Bruder so ganz beiläufig, dass es bei den Landwirten die höchste Selbstmordrate gibt. Da hat es bei Maria "klick" gemacht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.