Im neuen Campus-Gebäude ist am Dienstagabend der 11. Straubinger Hochschulpreis vergeben worden. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr zwei Wissenschaftler aus der Region. In der Kategorie Promotion erhielt der aus Konzell stammende Dr. Johannes Ettl den Preis für seine Arbeit zu Abgasemissionen von Landmaschinen am Prüfstand und im realen Arbeitseinsatz, in der Master-Kategorie gewann Marco Haber aus Marklkofen mit einer Grundlagenforschung zu LED-Licht auf natürlicher Basis.