Straubing Mehrere Einbrüche in der Innenstadt

In der Nacht auf Freitag hat ein Unbekannter versucht, in mehrere Straubinger Geschäfte einzusteigen (Symbolbild). Foto: dpa

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag versucht, bei mehreren Geschäften in der Straubinger Innenstadt einzubrechen. Zweimal war er sogar erfolgreich.

Insgesamt fünf Geschäfte ging der Täter laut Polizeiangaben in der Nacht auf Freitag an. Drei Läden, die sich in der Rosengasse, Bahnhofsstraße beziehungsweise Mühlsteingasse befinden, schlugen seine Einbruchsversuche fehl. In einem Geschäft in der Simon-Höller-Straße und bei einem in der Mühlsteingasse konnte sich der Einbrecher jedoch Zutritt verschaffen. Neben Bargeld im dreistelligen Bereich stahl der Unbekannte auch andere Wertgegenstände. 

Wie hoch der gesamte Beuteschaden ist, kann laut Angaben der Polizei derzeit noch nicht beziffert werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Polizei Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Update (12. März):
Mittlerweile konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen. Mehr dazu lesen Sie hier. 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos