Knackig-groovige American Jazz Standards und samtig-weiche Stücke von Norah Jones: Die acht Bands, die beim Jazz-Brunch am Samstag, 21. Juli, von 10.30 bis 13.30 Uhr in der Innenstadt auftreten, ergänzen das Programm des neuen Festivals Rivertone - und passend zur Premiere gibt es auf dem Ludwigsplatz noch jungen Jazz zu hören.

Während beim neuen Rivertone-Festival am Samstagabend Andreas Dombert mit seinen Kollegen James Maddren und Andreas Lang auftritt, Tribute to Gotan Project argentinischen Tango in den Gäuboden bringt und Star-Trompeter Till Brönner sein neues Album "The Good Life" vorstellt, sorgen acht Bands bereits am Vormittag in der Innenstadt für Festivalstimmung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Juli 2018.