Seit Anfang April leitet Stefan Bauer die Straßenmeisterei Abensberg, zuständig für den gesamten Landkreis Kelheim. Er kommt von der Autobahnmeisterei Pollenried und folgt auf Hubert Steinleitner, der ans Staatliche Bauamt nach Landshut wechselt und dort unter anderem als Fachkraft für Arbeitssicherheit für die Staatlichen Bauämter in ganz Niederbayern tätig ist.

Hubert Steinleitner ist bereits seit 1987 im Einsatz für den Freistaat Bayern und seine Bürger. Zunächst am Straßenbauamt Passau, dann am Straßen- und Wasserbauamt Pfarrkirchen und bei der Autobahndirektion Südbayern. Seit März 2015 leitete er die Straßenmeisterei Abensberg.

Nebenher absolvierte Steinleitner an der Akademie Dresden erfolgreich ein Fernstudium zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Nun geht der 50-Jährige den nächsten Schritt. "Er wechselt von der einen verantwortungsvollen Aufgabe zur nächsten. Dafür danken wir ihm sehr", sagte Baudirektor Robert Bayerstorfer und freute sich, mit Stefan Bauer einen ebenso erfahrenen Mann gewonnen zu haben.