Mithilfe mehrerer Gänge, einem Elektromotor und festem Treten in die Pedale ist Markus Quappik, Heimleiter des Elisabethenheims, mit Bewohnerin Barbara Sixt mit dem sogenannten Velotaxi unterwegs. Es erinnert an eine Rikscha, da im hinteren Sitzbereich zwei Senioren Platz finden und beim Fahren die Aussicht genießen können.