Für das Kloster und die Pfarrei Metten war der vergangene Sonntag ein besonderer. Bischof Rudolf Voderholzer war nach Metten gekommen, um mit den Gläubigen einen Gottesdienst zu feiern, die "Uttobrunner Staffel" nach der Renovierung zu segnen und wieder ihrer Bestimmung zu übergeben.