"Testen, Testen, Testen" lautet die Devise. Überall schießen die Schnelltestzentren aus dem Boden. Denn wenn aufgrund sinkender Corona-Inzidenzzahlen mehr Lockerungen möglich werden und man mit einem negativen Test shoppen oder in den Biergarten kann, dürfte der Run auf die Zentren noch größer werden, denn jeder will etwas Freiheit zurück.

Jetzt kommt in Plattling ein sogenannter Drive-In dazu - das heißt, dass man zum Testen gar nicht erst aus dem Auto aussteigen muss. Die Stadt Plattling hat die Gewerbehalle auf dem Rennbahngelände zur Verfügung gestellt. Mit dem Auto kann man direkt an die Teststation heranfahren, die Scheibe runterkurbeln und dann getestet werden. Innerhalb von 15 Minuten ist das Ergebnis da. Entweder per Ausdruck, oder es kommt per Mail.