Um die weitere Versorgung mit schnellem Internet ging es in der Gemeinderatssitzung vom Dienstagabend. Dabei waren die Anwesen und Gehöfte im Auge, die weit außerhalb und am Rande des Gemeindegebiets liegen.