Sanierung erforderlich Gemeinderäte besichtigten Kläranlage in Ottenzell

Die Gemeinderäte aus den Lamer Winkel Gemeinden - hier am Nachklärbecken - machten sich ein Bild von der Arbeit der Kläranlage des AZV. Foto: Fischer-Stahl

Klospülung gedrückt und weg ist es, aber was passiert dann? Gerade für die neu gewählten Gemeinderäte und Bürgermeister der drei Lamer Winkel-Gemeinden ist es wichtig, sich über alle Bereiche der kommunalen Arbeit ein Bild zu machen, und dazu gehört auch die Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Lamer Winkel im Arracher Ortsteil Ottenzell.

Vor diesem Hintergrund hatte AZV-Vorsitzender Franz Müller alle Gemeinderäte aus Arrach, Lam und Lohberg am Montagabend zur Führung durch die Kläranlage geladen. Eine Stunde lang lernten die Teilnehmer den Prozess der Abwasserreinigung vom Ankommen in der Kläranlage bis zum Ableiten des sauberen Wassers in den Weißen Regen kennen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading