Die Spargelsaison neigt sich dem Ende zu. Am Freitag, 24. Juni, dem Johannistag, endet die Ernte traditionell, um die Pflanzen genug Kraft für das nächste Jahr sammeln zu lassen. Noch sind die Marktstände gefüllt mit den weißen Stangen. Viele Kunden nutzen die letzten Tage, um noch einmal in den Genuss zu kommen, auf den sie dann wieder bis zum April warten müssen. Wie zufrieden sind die Verkäufer und Spargelbauern mit dem Ertrag und dem Geschäft in diesem Jahr?