Bischof Rudolf Voderholzer hatte am Freitag ein straffes Programm zu absolvieren. Von morgens um 9 Uhr bis abends weit nach 20 Uhr reiste er durch das Dekanat Cham.

Anlass war der Abschluss der großen Visitation mit der Dekanatskonferenz am Nachmittag in Runding. Davor machte der Bischof unter anderem in der Kreisstadt Halt.