Rötz Heftiger Unfall auf der B22

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der B22. Foto: kd

Drei zum Teil schwer verletzte Menschen sind das Ergebnis eines heftigen Verkehrsunfalls der sich am Samstagnachmittag ereignete Ein Mädchen kam nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 22 mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Samstagnachmittag. Kurz nach 15 Uhr. Eine 25-jährige Fiesta-Fahrerin fährt auf der Bundesstraße 22 Richtung Rötz, als in Höhe der Ortszufahrt Schönthal ein entgegenkommender VW Touran mit Regensburger Zulassung nach links abbiegt.

Ohne eine Chance zu bremsen, krachen die beiden Fahrzeuge frontal ineinander. Der Touran dreht sich durch die Wucht des Aufpralls um fast 180 Grad. Die Insassen in diesem SUV, ein 53-Jähriger und seine zwölf Jahre alte Tochter werden verletzt. Den Vater bringt der Rettungswagen mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus, das Mädchen holt der Rettungshubschrauber und fliegt mit ihr in die Regensburger Uniklinik. Die 25 Jahre alte Fiesta Fahrerin zieht sich schwere Verletzungen zu und kommt ebenfalls in ein Krankenhaus.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreuen Passanten die drei Unfallopfer. bis MHD Rötz, BRK Waldmünchen und der Notarzt eintreffen. Die Feuerwehren aus Grafenkirchen, Berndorf, Schönthal, Döfering und Rötz sichern die Unfallstelle und binden auslaufende Betriebsstoffe. 

Den Beamten der Polizeistation Waldmünchen schätzen den Sachschaden auf rund 15.000 Euro beim VW und 7.000 Euro beim Ford.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos