Das Jahr 2021 ist geprägt von der Corona-Pandemie. Kein Wunder, denn wohl kein anderes Thema betrifft die Menschen weltweit in ihrem Alltag so sehr wie das Virus.

Die Rettungsdienste sind davon besonders betroffen - es war kein einfaches Jahr für die Teams der Freiwilligen Feuerwehr, der BRK Rettungswache, der ILS, den Maltesern und dem Klinikum der Stadt.

Deswegen nutzten Oberbürgermeister Markus Pannermayr, Katastrophenschutz-Referent Wolfgang Bach und Stadtbrandrat Setphan Bachl die Feiertage, um ihnen ein herzliches Dankeschön auszusprechen - auch dieses Jahr zwar digital, aber mit Weißwurst und Brezen.