Erwähnt man Hans Eller gegenüber das Wort "Ruhestand", verzieht er das Gesicht, als hätte man ihm einen verpfuschten Grundriss gezeigt. In einem Alter, in dem andere sich meist mit Erinnerungen beschäftigen, denkt er strikt in den Kategorien Gegenwart und Zukunft. Am 2.2. wird der Mann, der Landshut als Unternehmer seit den 70er Jahren geprägt hat wie kein anderer, 80 Jahre alt.