Reh ausgewichen 18-Jähriger aus dem Kreis Erding überschlägt sich mit Auto

Bei einem Unfall wurde ein 18-Jähriger leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Im Landkreis Erding hat sich am Sonntag ein Autofahrer mehrmals mit seinem Fahrzeug überschlagen, nachdem er einem Reh ausgewichen war. 

Gegen 6 Uhr fuhr ein 18-Jähriger von Notzing in Richtung Goldach. Auf Höhe Trattmoos lief laut Polizei plötzlich ein Reh von rechts auf die Straße. Der Fahrer wich nach links aus, geriet ins Schleuder und kam von der Straße ab. Dann überschlug er sich mit seinem Auto mehrfach. In einem Maisfeld blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Der Schaden am Auto beträgt etwa 7.000 Euro.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading