Eine Woche lang wurde ein großes Spektrum an hochkarätigen Filmen gezeigt. Das Festival im hybriden Format konnte von den Zuschauern in den Kinos und daheim am Laptop genossen werden. Über 200 Filme aus 37 Ländern unter dem Motto "Transformation" deckten eine sehr breite Spanne an Themen und Genres ab. Die Regensburger Kurzfilmwoche gilt dabei als wichtige Plattform für Filmemacher und Startrampe für Karrieren. Die Preisverleihung jedoch fand nur offline statt, im Ostentor Kino vor und auf der Leinwand.