Regensburg Lederhosentraining 3.0 beginnt

Trainerin Ines macht die Übungen vor. Foto: Scheubeck

Bereits das dritte Jahr in Folge findet das Lederhosentraining für Sportbegeisterte, die sich nicht fest binden wollen, bis in den Herbst statt. In diesem Jahr liegt der Übungsplatz für die Sportstunde wieder im Donaupark unter freiem Himmel, nahe dem Spielplatz.

"Die Übungen sollen die Leistungsfähigkeit im Alltag stärken und Verletzungen beim Sport vorbeugen", sagt Trainerin Ines. "Und a bisserl Spaß soll natürlich auch dabei sein." In der Übungsstunde absolvieren die Teilnehmer einen Teil der Übungen am Boden, einen Hüpfteil, Übungen zum Dehnen, im Ausfallschritt und die Abfahrtshocke. Kraft, Rückengesundheit und Ausdauer werden trainiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading