Für Micropyros-Mitgründer Herbert Huber dürfte am Donnerstag ein Traum in Erfüllung gegangen sein. "Keiner hat uns gewollt", sagte er zu seiner 20 Jahre dauernden Forschungsarbeit an der Biogas-Veredelung. Doch jetzt ist alles anders: Die Energiewende und ein italienischer Investor verhelfen seiner Vision zu der Bedeutung, die ihr gebührt.