Pressekonferenz in Furth Caritas-Altenheim wird schon früher geschlossen

In einer Pressekonferenz am Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass das Caritas-Altenheim noch eher als angekündigt schließen wird. Foto: Burcom/Regensburg

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass das Caritas-Altenheim in Furth Mitte des Jahres schließt. Nun kommt die nächste Hiobsbotschaft.

Die 37 Bewohner und ihre Angehörigen erfuhren nun die weiteren Pläne. In einer Pressekonferenz gaben die Verantwortlichen am Donnerstag bekannt, dass das Heim nun schon bereits Ende April geschlossen werden soll – und damit insgesamt fast drei Jahre früher als ursprünglich geplant. Die 37 Bewohner müssen in andere Heime umziehen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

4 Kommentare

Kommentieren

null

loading