Polizei sucht Zeugen Stunt geht schief: Motorradfahrer (19) stirbt in Dingolfing

, aktualisiert am 08.08.2020 - 08:23 Uhr
Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Freitagabend bei einem Stunt in Dingolfing ums Leben gekommen. Foto: km

In Dingolfing hat sich am späten Freitagabend ein tödlicher Motorradunfall ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 19-jähriger Motorradfahrer war um 22.15 Uhr auf der Brumather Straße stadteinwärts auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Als er ein auf dem linken Fahrstreifen fahrendes Auto auf dem Hinterrad mit überhöhter Geschwindigkeit überholen wollte, verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Der 19-Jährige stürzte und schleuderte gegen ein Brückengeländer. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Polizei Dingolfing bittet unter der Telefonnumer 08731/3144-0 um Hinweise.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading