Plattling Karin Rabhansl und Christoph Weiherer unter dem Magdalenendach

Karin Rabhansl mit ihren Ringelsocken. Foto: Sonja Meier

Endlich wieder Kultur in Plattling! Der Eichendorfer Veranstalter Roman Hofbauer nutzte die Gunst der coronafreien Stunde im Landkreis und belebt den abgesagten Künstlersommer mit ein paar Kulturjuwelen unter dem Magdalenendach wieder.

Am Freitagabend gaben sich die zwei bayerischen Liedermacher Karin Rabhansl und Christoph Weiherer die Ehre - nacheinander, nicht zusammen. Es gab also zwei Einzelkonzerte anstatt einer "2 in 1"-Packung! Nicht, dass es zu eng wird auf der Bühne! Dem Publikum fiel es auch nicht schwer, Corona-Abstand zu halten, denn statt der eingestuhlten 100 kamen nur knapp 30 Zuschauer. Das Wetter war traumhaft und eigentlich hätte man meinen können, dass die Plattlinger nach drei Monaten nur so nach kultureller Abwechslung lechzen, aber Fehlanzeige!

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading