Plattling Jugend-Blitzschachmeisterschaft - Thomas Gigler vor Benni Plab

Die Cousins Miran Yüce gegen Lewin Eckl, dahinter Benni gegen Thomas. Foto: Reinhard Hübl

Die Jugend-Blitzschachmeisterschaft 2019 wurde aus terminlichen Gründen in die Ferien verschoben, was allerdings zu einer deutlichen Reduzierung des Teilnehmerfeldes führte. Dennoch konnten Vorsitzender Ernst Forstner und Turnierleiter Reinhard Hübl zehn Teilnehmer begrüßen, unter ihnen auch alle Favoriten, die sich Hoffnungen auf einen Stockerlplatz machen durften.

Somit gab es in einem Rundensystem für jeden Akteur neun Spiele im Modus jeder gegen jeden, das gerechteste aller Schachsysteme. Schon in Runde 1 trafen die Teilnehmer der deutschen Schulschachmeisterschaft im direkten Vergleich aufeinander, was nicht ohne Brisanz war. Benni Plab siegte gegen Dennis Beckel, der in hohe Zeitnot geriet und Valentin Geisberger bezwang im zweiten Gigantenduell seinen Gegner Miran Yüce.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading