Vergangenes Jahr musste die Plattlinger Stadt- und Pfarrbücherei zum ersten Mal seit vielen Jahren einen Rückgang der Ausleihen verzeichnen. Lediglich 55.926 Medien (2019: 61.549) gingen über die Büchereitheke. Schuld daran war nicht das Desinteresse der Plattlinger, sondern die lange Schließzeit der Bücherei: Zwischen Sonntag, 15. März und Montag, 11. Mai, sowie seit 1. Dezember - insgesamt zwölf Wochen - konnten keine Medien in der Bücherei entliehen werden.