Am Freitag stellte laut Polizei die Besitzerin eines leer stehenden Anwesens in der Prälat-Neun-Straße in Zwiesel fest, dass im Eingangsbereich Wände und Türen mit einem grünen Stift mit „THC ist OK“ beschmiert wurde. Diese Tat dürfte zu der in der letzten Woche begangenen Serie gehören, bei der im gesamten Stadtgebiet verschiedene Häuser mit demselben Schriftzug beschmiert wurden. Bei diesem Anwesen dürfte sich der Schaden bei etwa 500 Euro liegen. Insgesamt beläuft sich der Schaden bisher auf etwa 4.000 Euro.