PI Vilshofen Statt Rehe Nachbarn aufgescheucht

Mit dieser selbstgebauten Vorrichtung sollten Rehe verjagt werden. Foto: PI Vilshofen

Gegen 4 Uhr morgens hat eine Frau bei der Polizei angerufen. In einem Weizenfeld zwischen Aunkirchen und Aidenbach solle es laut pfeifen, wie die Frau angab.

Als die herbeigeeilten Polizeibeamten das Feld durchkämmten, stießen sie auf eine selbst gebaute Vorrichtung, auf der sich ein Rauchmelder befand. Dieser war durch eine Schraube auf Dauerbetrieb geschaltet, der von den Beamten daraufhin abgeschaltet wurde. Eine Rücksprache mit einem Jäger ergab, dass solche Vorrichtungen zur Abschreckung von Rehen verwendet werden. Dies ist nicht verboten, darf aber natürlich nicht zu Ruhestörungen der Anwohner führen. Der Eigentümer des Feldes wird noch ermittelt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading