Velden: Radfahrer fährt Fußgänger um

Ein 32-jähriger Mann aus dem Raum Taufkirchen war am Sonntag gegen Mitternacht mit dem Fahrrad auf dem Heimweg vom Veldener Volksfest. Dabei fuhr er auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg und übersah einen in gleicher Richtung gehenden 42-jährigen Taufkirchener. Beide Personen erlitten bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der 42-Jährige wurde ins Krankenhaus Vilsbiburg gebracht. Die beiden Herren waren beide zum Unfallzeitpunkt betrunken. Der Radfahrer muss sich wegen einem Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sowie einer fahrlässigen Körperverletzung verantworten. 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf den Folgeseiten.