Am Dienstag, gegen 7 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2083 auf Höhe Geratspoint ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 19-Jährige fuhr dort mit ihrem Auto von Gerzen in Richtung Vilsbiburg, als ein Hase über die Fahrbahn lief. Die Autofahrerin versuchte, dem Tier auszuweichen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dadurch kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Rettungsdienst brachte die leicht verletzte 19-Jährige ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Vilsbiburg und Geratspoint übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die medizinische Versorgung und leiteten den Verkehr um.