PI Rottenburg Betrunkener fährt nach Streit zum Ort des Geschehens zurück

Hier finden Sie die Polizeiberichte aus dem Bereich der PI Rottenburg. Foto: Thomas Gärtner

Am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr ist ein betrunkener 24-Jähriger aus dem Landkreis Landshut laut Polizei nach einer körperlichen Auseinandersetzung mit seinem Auto zum Tatort nach Rottenburg a.d. Laaber zurückgekehrt. In der Oedstraße erwartete ihn jedoch eine Kontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Rottenburg a. d. Laaber, bei der rasch klar wurde, dass der junge Mann getrunken hatte. Nach einem Atemalkoholtest wurde sein Führerschein sichergestellt und ein Arzt nahm ihm Blut ab.

Den Mann erwartet nun neben der Anzeige wegen versuchter Körperverletzung wegen der vorherigen Schlägerei auch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Weil der 24-Jährige Verletzungen hatte, die durch das bislang bekannte Geschehen nicht zu erklären sind, bittet die Polizeiinspektion Rottenburg unter der Nummer 08781/9414-0 um sachdienliche Hinweise.

Auf den nächsten Seiten finden Sie weitere Meldungen der Rottenburger Polizei.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading