Am Dienstag gegen 20.50 Uhr fuhr eine 20-Jährige aus Schwandorf mit ihrem Auto auf der A93 in Fahrtrichtung Regensburg. Zwischen den Anschlussstellen Siegenburg und Abensberg fuhr sie auf den langsamer fahrenden Auto eines 38-Jährigen aus Schrobenhausen auf. Das Auto des Schrobenhauseners überschlug sich daraufhin auf der Fahrbahn und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrer mussten verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.