PI Landshut Ofenglut setzt Holzstapel in Brand

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa

Am Sonntag gegen 20.50 Uhr mussten die Einsatzkräfte in die Wernstorferstraße in Landshut wegen eines brennenden Holzstapels ausrücken. Anwohner und Feuerwehr löschten den Brand. Die Ermittlungen ergaben, dass der Wohnungsinhaber die Glutreste aus seinem Holzofen in der Nähe eines Holzstapels entsorgt und, nach seinen Angaben, gelöscht hatte. Offensichtlich war dennoch ein Glutnest vorhanden, das den Stapel in Brand setzte und dadurch auch noch eine Hausmauer beschädigte. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand. 

Eine weitere Meldung finden Sie auf der Folgeseite. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading